Jobcenter Umzüge

Abrechnung über das Jobcenter

Gerne übernehmen wir für Sie Ihren Umzug über Jobcenter oder Sozialamt und rechnen direkt mit der zuständigen Behörde ab!

Dabei werden alle entstehenden Umzugskosten und alle Umzugsformalitäten mit dem zuständigen Jobcenter, Arbeitsamt oder Sozialamt abgerechnet. Ein Leistungsempfänger der Leistungen nach dem SGB II Sozialgesetzbuch, Zweites Buch erhält, hat das Recht, seinen Wohnort selbst zu bestimmen. Allerdings werden die Kosten für einen Umzug über Jobcenter nur unter bestimmten Gründen vom Amt übernommen.

Folgende Gründe für ein Jobcenter Umzug werden in der Regel anerkannt:

  • Kündigung der bisherigen Wohnung durch den Vermieter
  • neuer Arbeitsplatz in einer anderen Stadt oder Land
  • Familienzuwachs – der Wohnraum wird zu klein
  • Unbewohnbarkeit der bisherigen Wohnung (zum Beispiel Schimmelbefall)
  • veränderte Lebenssituation – Heirat, Scheidung oder Trennung